ICH BIN...      
Home

Wer sind wir?
Noah
Tarina
So'Enja Mein irdischer Name ist
Christiane Iris Anné, geb. Bergmann
genannt "So'Enja"
geboren am 22. Sept. 1970

in Mannheim
im Sternzeichen der Jungfrau
So`Enja ist mein Ursprungsname und bedeutet
heilendes Licht.

So'Enja Blumenwiese
Meine spirituellen Aufgaben und Fähigkeiten:
  • Ich bin ein Medium und über mich melden sich viele wunderbare Energien der geistigen Welt, z.B. Jesus der Christus, Mutter Maria, Melek Metatron...
  • Ich male energetische Bilder
  • Ich erfahre und erfülle mich mich durch meine Schule der Manifestation SO'ENJA.
  • Ich veranstalte regelmäßig meditative Heilkreise, in denen ich auch als Kanal für die geistige Welt zur Verfügung stehe. So erhalten wir Gruppen- und Einzelbotschaften.
{short description of image}
Das ist Lutz Oman,
der Mann an meiner Seite,
mein Geschenk Gottes.

Mein Leben und meine spirituelle Aufgabe erfülle und genieße ich mit ihm zusammen.
Wenn du mich erreichen willst, weil du einen Termin mit mir vereinbaren möchtest,
z.B. für ein Channeling (ein Gespräch mit der geistigen Welt) oder zur Besprechung eines indiviuellen energetischen Gemäldes, dann wähle die

Nummer 0174 2467148.
Hinterlasse ggf. eine Nachricht auf der Sprachbox und deine Telefonnummer - ich rufe dich so schnell ich kann zurück.

{short description of image}
Auch das Logo von "ICH BIN - Licht und Liebe" ist eine Durchgabe der geistigen Welt, die von So'Enja empfangen und gemalt wurde.
Wie ich zu meinem spirituellen Weg gefunden habe? Es war 1996 als ich meine erste große Liebe verlassen musste und überall Schmerzen am ganzen Körper bekam. Mein Blutdruck war von jetzt auf nachher in die Höhe geschnellt und innerhalb von 14 Tagen verlor ich 8 Kilogramm an Körpergewicht. Als ich verzweifelt damals nach Kirchen suchte um endlich Ruhe zu finden, sprach das erste Mal die geistige Welt mit mir und sagte:" Du willst nicht mehr sein!". Ich fand die Formulierung so seltsam und merkte auch nur deshalb, dass das nicht von mir kam. Sie schickten mich zu meiner Großmutter und von dort an geschah das Wunder. Als ich bei meiner Oma vor ihrem Tor stand war ich noch recht verzweifelt, da ich nicht so den nahen Kontakt zu ihr hatte. ich hoffte, sie würde mich aufnehmen. Dann.... ein starker Duft, Weihrauch.... so intensiv, so stark, vom Gefühl her waren es dicke Weihrauchmauern, bestimmt 5 Meter tief. Ein Gefühl von Heimat, Gott sei Dank, ich habe wieder einen Halt gefunden, war wieder da. Meine Großmutter kochte sofort, obwohl es schon spät war. Ich erzählte ihr was passiert ist und sie sagte, dass das normalerweise nur Menschen erzählen, kurz bevor sie nach Hause gehen. Dass kannte sie aus ihrer Krankenschwesternzeit. Das erste Mal nach langer Zeit hatte ich wieder Hunger und das schmeckte auch noch! Ich aß unendlich viel und legte mich dann gleich ins Bett. Auch schlafen konnte ich wieder, Omas Geborgenheit gab mir diese wundervolle Möglichkeit! Am nächsten Morgen ging sie zur Kirche, ihre Worte und das weiß ich noch wie heute:"Draußen regnet es und Gott weint". Als ich ausgeschlafen hatte musste ich aber wieder zurück zu meinen Eltern, da war ja keine eigene Wohnung mehr und mir grauste davor. Mein Stiefvater und meine Mutter lebten selten in Harmonie und wenn Du das weißt, dann erkennst Du das nächste Wunder ... als ich vor der Haustür stand und betete, da, wieder der intensive Weihrauchduft. Mein Stiefvater öffnete mir die Tür und ich erwartete eine Predigt, wo ich denn gewesen sei,... statt dessen nahm er mich liebevoll in den Arm und beruhigte mich mit:" Lege Dich gleich hin, Du wirst Ruhe brauchen." Seit dem habe ich noch öfter Weihrauch riechen dürfen aber nie wieder so intensiv.

Lange Zeit hatte ich auch Tagträume und ich hatte große Probleme diese Stimmen anzunehmen, woher kommen sie... wer ist das.. was hat das zu bedeuten... bin ich jetzt verrückt? All diese Fragen beschäftigten mich. Eine ganze Zeit lang habe ich meine Gabe unwissend auf die Seite gelegt, weil es mir Angst machte und doch habe ich nie vergessen, wer mir das Leben wieder gegeben hat! Dann fing ich an Gebetsabende zu machen und wir fingen an die Bibel neu zu verstehen. Ich channelte viel für alle, ohne zu wissen, das das Channeln ist. Ich ließ mich dann freiwillig auf "meine Stimmen" in einer psychosomatischen Klinik prüfen, ich wollte es wissen. Mit dem Ergebnis: "Es kann keinerlei Schizophrenie festgestellt werden, weil die Stimmen, die die Patientin hört, eine Unterstützung darstellen".
Doch dann irgendwann bekamen die Menschen Angst vor mir und wieder lies ich sie gehen, meine Wirkzeit als Medium. Wieder pausierte ich bestimmt 3 Jahre und nun besuche ich die Kryonschule als Lichtpionier.
Zu dieser Zeit besuchte ich die Abendschule um meinen Fotografenmeister zu absolvieren. Eines Abends sahen wir bei unserem experimentellen Schweizer-Lehrer einen Film an mit dem Titel Körperreisen. Während dessen bekam ich immer im Wechsel Schwitz - und Frieranfälle, und das außergewöhnlichste was dann passierte, es fühlte sich an als wenn eine Person rechts aus mir herausging und links eine neue in mich hereinstieg. Dass war so heftig, dass ich sofort auf die Toilette lief um mich im Spiegel zu sehen. Sehe ich noch genau so aus, wie zuvor? Ich fühlte mich um einiges stärker aber auch verändert.

El Gotcha
Energetisches Bilder, gemalt von So'Enja

{short description of image}

Meine Aufgabe als Medium möchte ich nicht mehr missen und wenn Menschen heute Angst vor mir haben, dann nur, weil sie vor Unbekanntem Angst haben und dass ist okay für mich. Meine Quelle ist Jesus Christus, über ihn darf ich viele andere Wesen channeln.

Am 18.September 2007 habe ich eine Durchsage bekommen, die uns aufforderte eine Manifestationsschule
zu gründen.
Somit haben wir: Lutz Oman , n.N., Werner Noah und ich, das gleich angenommen.
Und auch die meditativen Heilkreise werden immer mehr auf das Thema Manifestation abgestimmt.
An Alle, die aufgerufen werden Ihre Aufgabe anzunehmen: "Sucht NICHT nach Eurer Aufgabe. Wenn die Zeit gekommen ist, werdet ihr einfach verstehen, was für Euch vorbereitet ist".
Ihr habt es vor langer Zeit selbst ausgesucht, deshalb vertraut und wisst, es ist genau das RICHTIGE!!! Eure So`Enja

So'Enja
Ich kenne alle Höhen und Tiefen des Lebens
Was tun wir?
.
Seminare
Vorträge
Bücher/Filme
Noahs Briefe
Netzwerk des Lichtes und der Liebe
Downloads
Sprüche, Aphorismen...
Bilder
Gästebuch
Impressum